Verbände der Land- und Forstwirtschaft erklären Austritt aus Leitbildprozess

Verbände der Land- und Forstwirtschaft erklären Austritt aus Leitbildprozess

(Magdeburg) In einem Schreiben an Ministerin Dalbert haben 13 Verbände der Land- und Forstwirtschaft ihren Ausstieg aus dem Leitbildprozess "Landwirtschaft 2030" erklärt. Die beteiligten Verbände erklären, dass sie nicht mehr als Beteiligte genannt werden wollen, da die von ihnen eingebrachte qualifizierte Arbeit im Leitbildentwurf keine Berücksichtigung gefunden hätte. Die Verbände des ländlichen Raums, darunter der Waldbesitzerverband Sachsen-Anhalt, wollen nicht weiter in eine Teilhaftung für "unrealistische Träumereien" genommen werden.