Waldschutzinfo Nr. 2 / 2017 - Frostspanner

Waldschutzinfo Nr. 2 / 2017 - Frostspanner

Waldschutzinfo Nr. 2 / 2017 Frostspanner: Fraßprognose für das Frühjahr 2017

Niedersachsen
 
In  den  letzten  vier  Jahren  befanden sich  die  Populationsdichten  des  Kleinen Frostspanners
(Operophtera brumata L.) und des Großen Frostspanners (Erannis defoliaria L.) in der Latenz.
Die Ergebnisse der laufenden Überwachung mit Hilfe von Leimringen aus dem Herbst/Winter 2016
zeigten lokal leichte Anstiege der Frostspannerpopulationen. In Niedersachsen wurde, außer in den
Dauerbeobachtungsflächen der NW-FVA, in neun Revieren in den NFÄ Ahlhorn, Neuenburg, Oerrel, Sellhorn
und Wolfenbüttel die Überwachung durch die NLF durchgeführt.
Insgesamt  ergaben  sich  weder  Überschreitungen  der  Warnschwelle,  noch  wurde  Fraß gemeldet.
Danach sind Bekämpfungsmaßnahmen im Jahr 2017 nicht erforderlich. 

 

Hinweis: Das vollständige Informationsblatt finden registrierte Benutzer im Anhang.